Wie man alte Töpfe und Pfannen recycelt oder entsorgt

Kochgeschirr hat wie die meisten metallischen Gegenstände eine Zeitleiste. Äußerliche Gebrauchsspuren werden deutlich und vor allem das Antihaft-Kochgeschirr. Die Beschichtungen auf der Oberfläche Lack.

Wenn Sie sie auf dem Herd verwenden, tragen Sie sie ab, bis sie unbrauchbar werden. Die Antihaft-Bratpfannen verlieren ihre Hauptcharakteristik, und Sie wissen, dass der Verbrauch der Beschichtungen krebserregend sein kann.

Zu wissen, wann Sie Ihre Pfannen und Töpfe recyceln oder entsorgen müssen, ist nicht eindeutig und trocken, da es davon abhängt, was alt für Sie ist und ob es eine Möglichkeit gibt, sie zu reinigen und neu aussehen zu lassen. Bevor Sie sich entscheiden, zu recyceln oder zu entsorgen, gehen Sie wie folgt vor:

Inhaltsverzeichnis

Versuchen Sie zuerst, die Pfannen und Töpfe zu reinigen oder zu reparieren

Interessanterweise sehen Ihre Pfannen und Töpfe möglicherweise alt aus, weil Sie sie nicht gründlich reinigen. Oft kann längeres Einweichen die Arbeit erledigen und die schwarzen Rückstände von der Pfanne entfernen.

Wenn es dadurch nicht besser wird, versuchen Sie, sie je nach Material unterschiedlich zu reinigen.

Edelstahl

Verwenden Sie etwas warmen Essig und lassen Sie ihn eine Weile ruhen. Verwenden Sie einen Ofenreiniger für den unteren Teil der Pfanne gemäß den Anweisungen auf dem Behälter.

Verwenden Sie für Brandflecken in der Pfanne / im Topf etwas Essig, Backpulver und Wasser und waschen Sie es dann aus. Diese Flüssigkeiten helfen, den Schmutz zu lösen und die Pfanne in kürzester Zeit zum Leuchten zu bringen.

Antihaft-Kochgeschirr

Dieser ist etwas knifflig, besonders wenn die Beschichtung bereits abgenutzt ist. Wenn die Beschichtung jedoch vollständig intakt ist, können weißer Essig und Wasser dabei helfen, sie zu reinigen — sogar den äußeren Teil der Pfanne.

Gusseisen

Dies ist ein elastisches Kochgeschirrmaterial und hält bei entsprechender Behandlung lange. Wenn Sie es vernachlässigt haben, kann die Reinigung eine ziemliche Aufgabe sein, aber nichts, was ein Salzpeeling in Kombination mit Essig nicht helfen würde. Manche Leute benutzen sogar Kartoffeln, um Rost zu entfernen.

Aluminiumpfannen und -töpfe

Nun, dieser braucht mehr Liebe und das Speichern kann eine schwierige Aufgabe sein. Zahnsteincreme, Zitronensaft und Wasser können helfen. Für die Außenseite wären Backpulver und ein Scheuerschwamm von Vorteil. Ich weiß nur, dass Sie vielleicht das Gefühl haben, danach nur ein Armtraining gemacht zu haben.

Andere Materialien, mit denen Sie Ihre Töpfe und Pfannen für einen neuwertigen Look reinigen können, sind:

  • Soda
  • Ketchup
  • Alka Seltzer
  • Trocknerfolie, die verbranntes Essen löst, das auf der Pfanne haften geblieben ist.
  • Salz
  • Zahnsteincreme

Was ist mit den Antihaftpfannen, können sie neu beschichtet werden? Ja, sie können durch bloßes Reinigen und Würzen neu beschichtet werden. Dadurch werden alle Kratzer und Flecken von der Pfanne entfernt und sehen neu aus.

Die am häufigsten verwendete Art, die Antihaftpfanne zu würzen, besteht darin, sie mit einer Ölschicht auf die Oberfläche zu sprühen. Reinigen Sie es zuerst mit Backpulver und weißem Essig und lassen Sie diese Mischung eine Weile ruhen.

Erhitzen Sie den Boden der Pfanne und stoppen Sie dann. Waschen Sie die Pfanne mit Seife und trocknen Sie sie mit einem Tuch ab. Verwenden Sie kein Scheuerschwamm, da dies Kratzer auf der Pfanne verursachen kann. Tragen Sie danach eine dünne Schicht Öl auf die Oberfläche auf, um das Antihaftelement wirksam zu halten.

Dann die Pfanne erhitzen, bis die Oberfläche trocknet. Wischen Sie überschüssiges Öl ab und tun Sie dies, wenn die Pfanne kühl genug ist. Wiederholen Sie dies alle sechs Monate.

Also, was ist, wenn sie nicht gewaschen oder auf Neuheit fixiert werden können?

Wiederverwendung alter Töpfe und Pfannen

Alte abgenutzte Pfannen

Wiederverwendung bedeutet, etwas zu verwenden oder zu modifizieren, um einen Zweck zu erfüllen, für den es ursprünglich nicht vorgesehen war. Angenommen, Sie haben bereits versucht, diesen Topf zu retten, wie wir oben ohne Erfolg besprochen haben.

Es ist jetzt nicht zum Kochen geeignet, und Sie denken daran, die alten Pfannen zu räumen. Bitte werfen Sie sie noch nicht weg. Im Folgenden werden wir uns ansehen, wie Sie sie wiederverwenden und nützlich machen können.

Camping

Den meisten Menschen fällt es schwer, mit ihren täglich funktionierenden Pfannen und Töpfen zu campen, was verständlich ist. Hier sind diese alten Pfannen nützlich. Wenn sie noch zum Erhitzen von Lebensmitteln verwendet werden können, bewahren Sie sie zusammen mit anderen Campingartikeln auf. Wenn Sie sie verwenden, wenn Sie für Ihre Camps gehen, wird ihre Zeitleiste verlängert.

Verwenden Sie sie als Dekor

Altes Kupfergeschirr sieht ästhetisch ansprechend aus und muss nicht entsorgt werden. Solange es noch anständig aussieht, säubere sie und ordne sie in der Küche an. Eisenpfannen können auch über einen Herd oder an die Wand gehängt werden und verleihen der Küche etwas Pomp.

Verwenden Sie sie für eine Spielküche für Ihre Kinder.

Nun, da Sie dies nicht tun, werden Sie sie nicht in der Küche verwenden, lassen Sie die Kinder sie haben. Stellen Sie einfach sicher, dass die Töpfe oder Pfannen keine rauen Kanten haben, die sie verletzen könnten. Stellen Sie außerdem sicher, dass sie nicht zu schwer sind, um Verletzungen beim Tragen zu vermeiden.

Verwenden Sie es als Zubehör.

Erwägen Sie, es das nächste Mal während Halloween zu malen und verwenden Sie es, um Süßigkeiten für die Süßes oder Saures zu halten.

Altes Kupfergeschirr, das die Ästhetik verbessert

Recycling alter Pfannen und Töpfe

Recycling ist, wenn Sie Abfallmaterial in ein neues Material oder Objekt umwandeln. Für die Töpfe und Pfannen sind diejenigen, die Sie nicht einmal wiederverwenden können, diejenigen, die Sie recyceln.

Denken Sie daran, dass sie größtenteils metallisch sind, und wir möchten die Wahrscheinlichkeit verringern, sie vollständig entsorgen zu müssen. Für das Recycling wäre es gut, sich mit einem örtlichen Recyclingzentrum in Ihrer Nähe in Verbindung zu setzen, das Sie anweisen kann, wie Sie sie effizient recyceln können.

Sie werden wissen wollen, ob Ihre Pfannen:

  • Eisen- oder Nichteisenmetalle
  • Hatten eine Antihaftbeschichtung
  • Magnetisch

Wenn eine Pfanne eine Antihaftbeschichtung verwendet, wird sie nicht mit dem Rest recycelt, damit sich die krebserregende Chemikalie nicht auf den Rest ausbreitet. Überprüfen Sie die Website des Herstellers, um mehr über das Kochgeschirr zu erfahren.

Eine weitere Option ist TerraCycle, eine Organisation, die schwer zu recycelnde Materialien akzeptiert und wiederverwendet, die Ihr Community Recycles Center möglicherweise abgelehnt hat. Sie geben Ihnen eine Trennung Zero Waste Box, die Sie mit jedem Geschirr füllen können, das Sie loswerden möchten.

So entsorgen Sie alte Töpfe und Pfannen

Das Abnutzen von Pfannen und Töpfen ist unvermeidlich und erreicht einen Zeitpunkt, an dem Sie sie entsorgen müssen. Sie sollten nicht einfach so in den Müll geworfen werden. Sie zu entsorgen bedeutet nicht nur, sie wegzuwerfen. Es bedeutet, sie zu recyceln, wiederzuverwenden oder in irgendeiner Weise nützlich zu machen.

  1. Finden Sie eine Schrottanlage, die Ihre alten Töpfe und Pfannen aufnehmen kann. Sie werden zerlegt, um alle Metalle zu trennen, aus denen sie bestehen können, und dann werden sie überarbeitet, um andere Dinge herzustellen. Nützlich, als es wegzuwerfen, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.